Liebe BesitzerInnen meiner tierischen Patienten,
liebe KollegInnen, liebe Interessierte!

Das Jahr 2020 birgt für mich spannende Ideen und Handlungsfelder: ich verändere mich beruflich und habe meine tierärztliche Tätigkeit niedergelegt.
Für sämtliche den Tierärzten vorbehaltene Tätigkeiten verweise ich daher auf meine Kolleginnen und Kollegen der Veterinärmedizin.

Ich bedanke mich für das Vertrauen, das Sie mir in den letzten Jahren entgegengebracht haben und freue mich über die Erfahrungen, die mich zu meinem nächsten Schritt inspiriert haben.
In meiner zukünftigen Arbeit lege ich das Augenmerk auf Unterstützung und Beratung im psychosozialen Bereich.

Als Lebens-und Sozialberaterin (in Ausbildung unter Supervision) biete ich Beratung für Einzelpersonen, Paare, Familien und Teams.
Ein Blick von außen kann in Zeiten der Veränderung und Neuorientierung, bei Konflikten und belastenden Begebenheiten helfen neue Wege und Möglichkeiten zu erkennen.
Zudem biete ich einen sicheren Rahmen zur Selbsterfahrung und um das eigene Potential ganzheitlich zu entdecken.
Ergänzend entwickle ich ein Angebot speziell für Menschen zusammen mit ihren tierischen Lebenspartnern.

Ich freue mich Sie auf dem Laufenden zu halten und
habe ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Herzlichst, Katharina Ganster
Lebens-und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision..